1994 Diplom Arbeit : „ Fertigung eines Spezialanhängers“.
Seit 1978 werden Tandem Anhänger konstruiert und gefertigt. Die Anhänger können mit dem PKW- Führerschein hinter einem 7,50 to. LKW gezogen werden. Es entwickelte sich eine Kleinserienfertigung, die in ganz Deutschland verkauft wird. 1982 stirbt Chr. Döhle
1988 begann der Sohn des Geschäftführers, Carsten Döhle seine Ausbildung zum Fahrzeugbauer. In Hamburg studierte er Fahrzeugtechnik und beendete dort sein Studium als Diplom Ingenieur.
In den folgenden Jahren entstand eine enge Zusammenarbeit mit der Britischen Armee. Am Anfang wurden „nur“ 62 to. Panzertransporter gerichtet und verstärkt, kurze Zeit später auch komplett gewartet und modifiziert. 1998 erhielten wir das Service Contract Repair Zertifikat und überführten aus Fallingbostel, Osnabrück oder Bielefeld überführen wir kleine oder große Anhänger, beblechen Fahrerhäuser oder reparieren Brückenleger.
2000 wird in Rostock der neue Curtainsideraufbau übergeben. Querverschiebung vom Außenbaum, mit Tirre Ladekran, Wendgabel und vielen besonderen Extras. Ähnliche Aufbauten werden heute in großen Stückzahlen gefertigt.
2001 neuer Volumenzug mit Mitnahmestapler. Aufbau mit Schiebeplane und Hubdach für mehr Ladehöhe. Damals schon Anhänger mit Liftachse, EBS und variablen Schienen zur Ladungssicherung.
© Chr. Döhle Fahrzeugbau GmbH & Co. KG
Früher